Zwischen Nordstadt und City…

Wann?
15/02/2020, 10:30 — 17:00 Uhr

Wo?
Parzelle im Depot


… wenn hinter dem Bahn­damm eine neue Welt entsteht. Garten_ZOB_A5_MAIL‑1

Ratschlag und Entwurfs-Work­shop

Begeg­nungs­räume – Shared Space – gemein­samer Bewe­gungs­raum?

10:30 Uhr Eröff­nung

11:00 Uhr Vortrag und Diskus­sion: Aufent­halts- und Bewe­gungs­formen in der Stadt – Meike Spitzner, Wuppertal

13:00 Uhr Pause

13:30 Uhr Wenn hinter dem Bahn­damm eine neue Welt entsteht … Entwurfs-Werk­statt für alle mit Davide Brocchi, Köln

Shared Space – Keine Bord­steine, keine Fahr­bahnen, keine Park­plätze und keine Zufahrt in Tief- oder Hoch­ga­ragen, keine Ampeln und Verkehrs­schilder oder sons­tige Privi­le­gie­rungen. Kein Zentraler Fern­bus­bahnhof (ZOB), aber an drei Seiten Halte­punkte für Stadt­bus­ver­kehr. Inten­sive Grün- und Baum­zonen, Gärten, Sitz‑, Lager- und Spiel­ge­le­gen­heiten Zugang zur City – Über­winden des Haupt­bahn­hofs zu Fuß und per Rad.

Die Werk­statt beglei­tend „graphic recording“ mit Jonas Heide­brecht, Essen, und Sandra Linde, Künst­lerin, Dort­mund (ange­fragt)

16:30 Uhr Zusam­men­fas­sung und Präsen­ta­tion der Ergeb­nisse Anmer­kungen von Teilnehmer*innen

17:00 Uhr Abschluss

Veranst.: Bürger­initia­tive Garten statt ZOB (https://www.gartenstattzob.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.