I AM GRETA

Wann?
28/10/2021, 19:30 Uhr

Wo?
sweet Sixteen Kino im Depot, Immer­mann­straße 29, 44147 Dortmund


19:30 Uhrsweet sixteen, Kino im depot, Immer­mannstr. 29

 

I AM GRETA

Greta Thun­berg wurde für ihren Einsatz gegen die Klima­krise bereits mit dem Menschen­rechts­preis von „Amnesty Inter­na­tional“ sowie dem „Alter­na­tiven Nobel­preis“ ausge­zeichnet. Kürz­lich wurde sie als jüngste Persön­lich­keit über­haupt vom „Time Maga­zine“ zur Person des Jahres gekürt. Dabei begann die unglaub­liche Geschichte der Klima­ak­ti­vistin erst vor zwei Jahren!
Im August 2018 geht Greta Thun­berg, eine 15-jährige Schü­lerin in Schweden, in Schul­streik für das Klima. Ihre Frage an die Erwach­senen: „Wenn Sie sich nicht um meine Zukunft auf der Erde kümmern, warum sollte ich mich dann in der Schule um meine Zukunft kümmern?“ Inner­halb nur weniger Monate entwi­ckelt sich ihr Streik zu einer globalen Bewe­gung. Greta, ein ruhiges Mädchen mit Asperger-Syndrom, wird eine welt­be­rühmte Akti­vistin und ein Vorbild für Millionen von Jugend­li­chen, Kindern aber auch Erwach­senen und der Ursprung für „Fridays for Future“. Das Team hinter I AM GRETA hat die junge Akti­vistin von ihrem frühen Schul­streik in Stock­holm bis zu massiven inter­na­tio­nalen Protesten begleitet und ihre Mission doku­men­tiert, um der Welt die Dring­lich­keit des Handelns buch­stäb­lich vor Augen zu führen.
(Doku­men­tar­film, UK 2020, 97 Min., FSK: ab 0 Jahren, Prädikat beson­ders wert­voll, Regie: Nathan Grossman)


Am Donnerstag 7., 14., und 21. Oktober 2021 laden das ÖkoNetz­werk Dort­mund e.V. und das sweet­Six­teen-Kino herz­lich ein zu einer neuen Ausgabe von GREEN MOVIES. Unter dem Motto YOUTH CLIMATE MOVEMENT zeigen wir jeweils einen passenden Film zum Thema und im Anschluss kann mit Mitglie­dern des ÖkoNetz­werks und dem Kino­team ausgiebig disku­tiert werden: Zudem werden zu jeder Film­vor­stel­lung Gesprächs-Gäste einge­laden. (Film­ge­spräche und Bewir­tung finden nur zu den „Green Movies“-Terminen statt.)

Die Film­reihe GREEN MOVIES wurde zur Stär­kung des ökolo­gi­schen Bewusst­seins in der Bevöl­ke­rung vom ÖkoNetz­werk Dort­mund e.V. ins Leben gerufen und wird in Koope­ra­tion mit dem sweet­Six­teen-Kino präsen­tiert.

Das ÖkoNetz­werk Dort­mund e.V. ist ein regio­naler Zusam­men­schluss von Betrieben, die ökolo­gi­sche Produkte und Dienst­leis­tungen anbieten. Auch das sweet­Six­teen-Kino enga­giert sich seit seiner Grün­dung im Bereich der Nach­hal­tig­keit und Sozialen Verant­wor­tung mit infor­ma­tiven Filmen und viel­fäl­tigen Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tungen zu diesen Themen­be­rei­chen sowie der schritt­weisen Umstel­lung auch auf nach­hal­tige Produkte. (Mehr Infos zum ÖkoNetz­werk Dort­mund e.V. findet ihr auf der Website: https://www.oekonetzwerk-dortmund.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.