ABGESAGT: Kidical Mass Dortmund

Wann?
22/03/2020, 14:00 Uhr

Wo?
Frie­dens­platz, Dortmund


Die erfolg­reiche Kidical Mass, die im September 2019 über 1.000 kleine und große Kinder aufs Rad brachte, geht am 22. März 2020 in die nächste Runde!

Hier der Text von der Website der Kidical Mass:

Wir wollen eine Stadt, in der auch Kinder sich sicher mit dem Rad bewegen können.

Weil es im September 2019 bei der ersten Kidical Mass so viel Spaß gemacht hat, und weil unsere Forde­rungen nicht an Dring­lich­keit verloren haben, laden wir Euch alle zur zweiten Kidical Mass Dort­mund am 22. März 2020 um 14 Uhr auf dem Frie­dens­platz ein!


Was ist die Kidical Mass Dortmund?
Wir erobern uns die Straßen zurück und fahren eine Stunde lang, mitten auf der Straße durch die Stadt. Mit Fahr­rä­dern, Tret­rol­lern und im Kinder­an­hänger. Strecke und Tempo sind auch für die Kleinsten geeignet. Alle sind will­kommen, auch Erwach­sene ohne Kinder. Die Tour ist bei der Polizei als Demons­tra­tion gemeldet. Sie sichert die Strecke und passt auf die Autos auf. Ziel ist der West­park, wo es einen großen Spiel­platz zum Toben gibt!


Warum gibt es sie?
Weil wir gerne Rad fahren. Eine Stadt wollen, in der Kinder und Jugend­liche sicher und selbst­ständig auf Fahr­rä­dern fahren können. Zeigen wollen, dass es viele Kinder und Fami­lien gibt, die sich mehr Frei­räume und sichere Fahr­rad­wege wünschen.


Treff­punkt: Sonntag, 22. März 2020 um 14 Uhr auf dem Friedensplatz.

Alle sind will­kommen, auch Erwach­sene ohne Kinder. Bringt die ganze Familie und Eure Freun­dinnen und Freunde mit!


Ihr möchtet helfen? Dann erzählt Euren Freunden von der Kidical Mass!

Wir haben auch Flyer und Plakate gedruckt, die wir Euch geben können. Und wir suchen noch Menschen, die unser Werbe­ma­te­rial in ihren Schulen und Kitas unter­bringen können.

Fragen oder Anre­gungen? Meldet Euch unter kontakt@kidicalmass-dortmund.de

Spendenkonto:

Empfänger: Initia­tive für Nach­hal­tig­keit e.V.
IBAN: DE19430609671033980900
Verwen­dungs­zweck: „Spende Aufbruch Fahrrad Dortmund“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.