Wie geht’s weiter? Nächste Schritte, um die Hyper-Globalisierung zurückzudrängen, Regionalisierung nicht zu Nationalisierung und Protektionismus werden zu lassen und die solidarischen Alternativen on the ground zu fördern

Wann?
07/04/2022, 12:00 — 13:00 Uhr


Reihe: Lunch & Learn 4.0 – Gemeinsam selber anpa­cken – Soli­da­ri­sche Re-Regio­na­li­sie­rung statt neoli­be­raler Handels­po­litik im Ernährungsbereich
Mit Alex­andra Strickner (Attac Österreich)
Das Lunch & Learn 4.0 wird veran­staltet von: PowerS­hift          Forum Umwelt & Entwick­lung        Anders Handeln        Netz­werk Gerechter Welt­handel ÖBV- Via Campe­sina Austria           Attac Deutsch­land          Attac Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.