Diskussion: Stopp G 7 — Klimagerechtigkeit jetzt

Wann?
15/06/2022, 19:30 Uhr

Wo?
Paulus-Kirche, Schüt­zenstr. / Ecke Kirchenstr. (Nähe Nord­aus­gang Hbf.).


Diskus­sion mit inter­na­tio­nalen Klima-Aktivist*innen

Vom 26.–28. Juni treffen die 7 Staats­chefs der reichsten Nationen und Vertreter:innen der EU im bayri­schen Elmau zusammen, um über klima­neu­trales Wirt­schaften und eine gerechte Welt zu beraten. Dabei sind gerade sie dieTreiber des Klima­wan­dels: Mit 10 % der Welt­be­völ­ke­rung verur­sa­chen sie jähr­lich 26 % der CO2-Emis­sionen, gleich­zeitig vereinen die G7 etwa 50 % des welt­weiten Reich­tums auf sich.

Um auf diesen Miss­stand hinzu­weisen, und um die Proteste anläss­lich eines weiteren Gipfels ohne Lösungen zu unter­stützen, machen sich Aktivist*innen aus der ganzen Welt auf den Weg nach Elmau. 

Wir sind froh und stolz, dass die “Kara­wane für das Leben” auch in Dort­mund einen Stopp einlegen wird, und freuen uns darauf, mit aktiven aus unter­schied­li­chen Sozialen Bewe­gungen aus der ganzen Welt und insbe­son­dere aus dem globalen Süden gemeinsam zu disku­tieren, Gemein­sam­keiten zu entde­cken und uns unter anderem über unsere unter­schied­li­chen Perspek­tiven auf den Klima­wandel und Klima­ge­rech­tig­keit auszutauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.